Gottesdienste

Regelungen

 

Mit der aktuellen Corona-Bekämpfungsverordnung für das Land Rheinland-Pfalz gilt nach wie vor für den Gottesdienstbesuch:

In allen Gottesdiensten gilt die 3-G-Regel (vollständig geimpft oder genesen oder getestet). Bei Tests ist der Nachweis einer offiziellen Stelle erforderlich, Selbsttests reichen nicht.

Die Nachweispflicht gilt auch für alle Mitwirkenden beim Gottesdienst. Von der Nachweispflicht ausgenommen sind Kinder unter dem 12. Lebensjahr.

Weiterhin gilt in den Kirchen Maskenpflicht und das Abstandsgebot zwischen Menschen, die nicht in häuslicher Gemeinschaft leben.

Singen weiterhin nur mit Maske.

 

Vor dem Eintritt zum Gottesdienst, Impf- oder Gensenennachweis oder aktuellen (nicht älter als 24 Stunden) negativen Coronatest einer offiziellen Teststelle vorzeigen.

 

 

In der Kirche während des kompletten Gottesdienstes Mund- und Nasenschutz tragen - auch am Platz!

 

Weiterhin mit Abstand sitzen.

 

 

Singen geht nur mit Mund- und Nasenschutz.

 

 

 

Weiterhin müssen wir Kontaktdaten der Gottesdienstbesucherinnen und -Besucher erheben und für den Fall der Fälle vier Wochen aufbewahren. Darum bitten wir um vorherige Anmeldung zu den Gottesdiensten!

Entweder per Mail               kirchengemeinde.lu.oggersheim(at)nospamevkirchepfalz.de

Oder per Telefon                 0621 675400

                                            0621 672200

 

Gottesdienste finden sonntags statt

  • in der Markuskirche um 9.30 Uhr
  • in der Jakobuskirche um 10.45 Uhr.

 


 

 

 

 


Tageslosung

Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:
Samstag, 29. Januar 2022

Ich will sie retten von allen ihren Abwegen, auf denen sie gesündigt haben, und will sie reinigen, und sie sollen mein Volk sein. Hesekiel 37,23

Wisst ihr nicht, dass ihr Gottes Tempel seid und der Geist Gottes in euch wohnt? 1. Korinther 3,16